Für Puppenmamas und Puppenpapas

Es gibt so viele verschiedene Puppen, dass es schwierig ist, eine besondere Puppe zu finden. Soll es eine aus Stoff sein oder eine mit festem Körper? Soll sie über lebensechte Funktionen verfügen oder einfach „nur“ Puppe sein? Die Geschmäcker sind so verschieden, dass ich euch leider keinen Rat geben kann.

Allerdings sind meine Erfahrungen, dass die einfachsten Puppen und Kuscheltiere meist die besten sind. Je weniger sie können, umso fantasievoller wird mit ihnen gespielt. So ist das zumindest bei meinen Kindern.

Die wunderschöne Puppe von Livipur, die ihr auf den Fotos seht, hat es uns besonders angetan. Sie sieht so niedlich aus, dass man sie einfach liebhaben muss !

Wenn man sie hinlegt, schließt sie ihre Augen. Sie ist etwa 30 cm groß, kann komplett an- und ausgezogen und sogar mit in die Badewanne genommen werden.

Unsere Tochter hat sich nie für Puppen interessiert, … bis ihr kleiner Bruder geboren wurde. Ab diesem Zeitpunkt wollte sie das, was wir als Eltern tun, nachahmen. Sie wollte beim Wickeln, Füttern, Baden und Umziehen helfen. Doch das ist mit echtem Baby nicht immer so einfach. Darum musste eine Lösung her. Und genau dafür eignete sich eine Puppe ganz wunderbar! Denn eine Puppe kann widerstandlos und in aller Ruhe gewickelt und gebadet, umgezogen und umsorgt werden.

Die Puppe hat sogar einen wunderschönen Namen von unserer Tochter bekommen: Mala.

Bei „Mala“ handelt es sich übrigens um ein spezielles Badebaby. Sie hat einen wasserdichten Körper und kann mit in die Badewanne genommen werden. Außerdem lässt sie sich kinderleicht an- und ausziehen. Das finde ich besonders wichtig, weil in Bezug auf Puppen nichts unpraktischer ist, als wenn sie schwierig umzuziehen sind. Das ist dann nämlich ziemlich frustrierend fürs Kind.

Übrigens: Die Puppe wird gänzlich in Deutschland gefertigt!

Besonders schön finde ich Malas Kleidung! Der Body ist einfach herzallerliebst. Den würde ich sogar einem echten Babymädchen kaufen, wenn es ihn in passender Größe gäbe.

Aber auch das Mützchen und die Hose sind mit vielen liebevollen Details versehen!

Puppen gibt es seit eh und je. Puppen wird es immer geben! Da bin ich mir sicher.

Ich persönlich finde, dass in jedes Kinderzimmer mindestens eine Puppe gehört. Besonders toll lässt sich eine Puppe zur Geburt eines Geschwisterchens verschenken!

Viel Freude beim Stöbern nach der für euer Kind perfekten Puppe!

Alles Liebe, eure Mari

Passende Artikel bei Livipur

0 Kommentare Kommentare

Dein Kommentar

Hat dir der Beitrag gefallen?
Schreib uns einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.